Ortsvereine wählten neuen Vorstand

Veröffentlicht in Ortsverein

 

In dieser Woche wurden in der SPD Storkow und in der SPD Erkner - Gosen - Neu Zittau die Vorstände neu gewählt. In Storkow stellte sich der Vorsitzende Matthias Bradtke der Wiederwahl. Lothar Eysser, bisheriger Vorsitzender der SPD Erkner - Gosen - Neu Zittau, trat nicht wieder an und übergab den Ortsverein in neue Hände.

Am Mittwochabend traf sich der SPD-Ortsverein Storkow für die Wahl des Vorstandes. Matthias Bradtke, der sowohl SPD-Fraktionschef in Storkow ist und zugleich die Interessen seiner Region als Mitglied im Kreistag Oder-Spree vertritt, wurde einstimmig bestätigt. Sein Stellvertreter bleibt Hans-Werner Bischof. Neu an seiner Seite ist Cornelia Karsch, die als neue Kassiererin über die Finanzen des Ortsvereins wacht.

Als Gast konnte der Ortsverein den Bundestagskandidaten der SPD, Dr. Franz Berger (links im Bild), begrüßen. In einer Rede stellte er dem Ortsverein seine Konzepte für den bevorstehenden Bundestagswahlkampf vor.

 

In Erkner trafen sich die Genossinnen und Genossen am 09. Februar 2017. Lothar Eysser übergab den Ortsverein in die erfahrenden Hände von Jörg Vogelsänger. Dieser führte die SPD Oder-Spree über viele Jahre und konnte mit ihr viele Erfolge feiern. Seine Stellvertreter sind Jan Landmann und Thomas Schwedowski. Knut Reuber-Tagesen stellte sich der Wiederwahl zum Kassierer und wurde einstimmig bestätigt.

Im Anschluss an die Vorstandswahlen der SPD Erkner - Gosen - Neu Zittau wurde der Kandidat für die Bürgermeisterwahlen der Stadt Erkner im Frühjahr 2018 gewählt.

 

Homepage SPD-LOS