Informative sowie nachwirkende Besichtigungstour der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH

Veröffentlicht in Ortsverein

 

Die am Samstag, den 07.03.2015, seitens der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH organisierte Besichtigungs- und Informationstour gestaltete sich als sehr anschauliche sowie nachwirkende Veranstaltung für alle Beteiligten.

Innerhalb einer Besichtigung des VEO-Kraftwerkes, der Deponie Grube Präsident sowie der Heizzentrale Lilienthalring 1A stellten die Geschäftsführung und die Mitarbeiter das Leistungsvermögen der Stadtwerke, die technischen Innovationen sowie die grundlegenden Funktionsprozesse unterschiedlicher Einrichtungen des städtischen Energie- und Heiznetzes dar.

Eine der technischen Innovationen stellt ein auf Lithium-Ionen basierender Batteriespeicher mit einer Leistung von 1,2 Megawatt und einer Kapazität von 720 Kilowattstunden dar, den die Siemens AG für die VEO gebaut hat. Der Batteriespeicher soll die bislang in Deutschland einmalige Schwarzstartfunktion ermöglichen. Dies bedeutet, dass mithilfe der Batterie im Notfall eine 40-Megawatt-Gasturbine gestartet werden kann, um das Kraftwerk unabhängig vom Stromnetz wieder hochzufahren.

Neben zahlreichen, weiteren hochinteressanten Informationen, wie der 46 prozentigen Energieeffizienz des VEO-Kraftwerkes, erhielten die Teilnehmer auch einen Einblick in die künftigen Geschäfts- und Serviceräume der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH.

Des Weiteren bestand die Möglichkeit sich in individuellen Gesprächen über das Wirken der Stadtwerke für die Stadt, die einzelnen umfangreichen Arbeitsbereiche und -prozesse sowie die technischen Herausforderungen des Eisenhüttenstädter Energieversorgers zu informieren und auszutauschen.

Wir möchten uns ausdrücklich bei der Stadtwerke Eisenhüttenstadt GmbH und deren Mitarbeiter für den beachtenswert informativen Samstagvormittag bedanken!

SPD OV EH